Altenburg lebt!

Erstmals waren wir mit unserem Laden bei der Altenburger Frühlingsnacht dabei und sind immer noch ganz überwältigt von der tollen Resonanz. Innerhalb von vier Stunden zählten wir allein bei uns über 800 Besucher. Wahnsinn! Wir haben uns sehr über das Interesse an unserer Arbeit, den Zuspruch und die vielen bunt gestalteten Luftballons gefreut. Was für ein Abend!

 

Gleich vor unserer Tür hatten die Besucher am Stand des Altenburger Safrans die Möglichkeit, mit Safran sonnige Farbtöne auf´s Papier zu zaubern. Toll! Aber nicht nur das: Die vier netten Mädels, die sich im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit mit Safran beschäftigen, nutzten den Besucheransturm, um über diese vielseitige und kostbare Pflanze aufzuklären und die eine oder andere Wissenslücke zu schließen. Schließlich wird jetzt in Altenburg Safran angebaut und in Sachen Safran geforscht. In Zukunft werden wir noch viel von den Initiatoren Andrea Wagner und Dr. Frank Spieth hören.  

 

Nebenan in der Tourismusinformation Altenburger Land duftete es nach Marmelade von den Marmeladenmachern "Froschkönig" und das Glücksrad vor der Tür zeigte sich wieder als ein absoluter Publikumsmagnet.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der bezaubernden Maria von "Mein Lieblingskuchen", die uns zur Stärkung noch ein paar leckere Cupecakes vorbeibrachte. Ein absoluter Genuss!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0