EIN REGAL FÜR ALLE

Seit 1. Juni 2022 können Kinder und Jugendliche, die aus der Ukraine flüchten mussten, jeden Montag in der Zeit von 15 bis 19 Uhr die Farbküche besuchen und nach Herzenslust malen, basteln und kreativ werden. So können sie für ein paar Stunden ihre Sorgen hinter sich lassen und die Eltern etwas zur Ruhe kommen und sich austauschen.

 

Gerne möchten wir diesen Kindern und Jugendlichen weiterhin sowie allen anderen Kindern und Jugendlichen jeden Montag einen kostenlosen Zugang zu diesem kreativen und künstlerischen Angebot ermöglichen und sie so in ihrer Entwicklung und Gemeinschaft stärken. 

 

Mit Hilfe von Spenden können wir ein Regal für ALLE mit Leinwänden, Pappmaschee- und Holzfiguren, Textilien wie Basecaps, Federtaschen oder Turnbeuteln sowie allen hierzu benötigten Stiften, Farben und Gestaltungswerkzeugen einrichten. Ein Regal für ALLE Kinder und Jugendlichen, damit sie - unabhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten - am Angebot und der Gemeinschaft teilhaben können und sich kennenlernen.

 

Helfen Sie mit einer Spende und bringen Sie so Farbe und bunte Begegnungen in das Leben der Kinder und Jugendlichen.

Erlebe was geht gGmbH

IBAN: DE79 8306 5408 0001 6823 50

BIC: GENODEF1SLR

VR Bank Altenburger Land eG

 

Verwendungszweck: Spende "Regal für ALLE"

PS: Mit dem Engagement des Renaissance e.V. Altenburg-Verein zur Förderung aller Kulturen und der Eltern, die fleißig am Deutschlernen sind  und natürlich auch mit Hilfe von Übersetzungs-Apps und Händen und Füßen können auch Sprachbarrieren erfolgreich überwunden werden :) 


Noch ein Hinweis in eigener Sache:

Die Farbküche ist keine öffentlich geförderte Einrichtung, auch keine Einrichtung der Stadt Altenburg. Hinter der Farbküche steckt das gemeinnützige Unternehmen Erlebe was geht, was sich für mehr gesellschaftliches Mit- und Füreinander engagiert und die Farbküche aus eigener Kraft heraus realisiert. Mehr Infos unter www.erlebewasgeht.org