Wir lieben, was wir tun! Falls ihr uns auch lieb habt, helft uns beim Überleben und werdet „Farbküche-Liebhaber“!

 

Ihr Lieben,

 

normalerweise stehen wir für bunte Vielfalt, Glitzer und immer gute Laune. Doch seit Corona alles auf den Kopf stellt, ist auch in der Farbküche nichts mehr wie vorher. Wir geben unser bestes, aber ohne eure Hilfe wird das mit dem überleben schwierig.

 

Denn hinter der Farbküche steckt weder die Stadt Altenburg, noch ein Verein, der durch Fördermittel finanziert wird, sondern wir, die Erlebe was geht gGmbH als private Initiative. Heißt: Ohne all die Schulprojekte, Kindergeburtstage und Ladenbesucher, die uns normalerweise auf Trab halten, herrscht Ebbe in unserer Kasse. Wir vermissen diesen alltäglichen Wahnsinn! Wir vermissen euch!

 

Doch jetzt aufzugeben, kommt nicht in Frage! Ihr könnt uns beim Durchhalten helfen, indem ihr als „Farbküche-Liebhaber“ bis Jahresende für 25 Euro einen Tag lang den Laden und damit auch unseren Anteil an den Raumkosten „übernehmt“. Welchen Tag konkret, könnt ihr euch im "Farbküche-Liebhaber-Kalender" aussuchen. Eine schicke Weihnachtspostkarte und ein dickes DANKESCHÖN sind euch sicher.

 

Mit eurer Unterstützung können wir das offene, bunte, kreative und vor allem verbindende Angebot in der beliebten Weise aufrechterhalten. Gemeinsam für und mit euch! Das wär toll!

 

Vielen lieben Dank! Bei Fragen sprecht uns gerne an!

 

Susann, Yvonne, Anja, Frank, Ralf und Rosi

Bankverbindung

Erlebe was geht gGmbH

IBAN: DE79 8306 5408 0001 682350

BIC: GENODEF1SLR

VR Bank Altenburger Land eG

Betrag: 25,00 Euro

Verwendungszweck: Spende für (Datum Liebhaber-Tag)


Hier noch ein Hinweis für alle, die eine Spende an uns steuerlich geltend machen wollen: Für Spenden bis zu 200 Euro reicht ein vereinfachter Zuwendungsnachweis aus. Das heißt, das Finanzamt akzeptiert die Buchung auf eurem Kontoauszug. Darüber hinaus gilt bis 31.12.2020 der vereinfachte Nachweis sogar ohne beitragsmäßige Beschränkung.

 

Alle Einzelheiten dazu könnt ihr hier nachlesen: Steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für von der Corona-Krise Betroffene (bundesfinanzministerium.de)