Wir sind Pilotprojekt

Mit der Weiterentwicklung unserer STADTMENSCH-Idee haben wir uns gemeinsam mit dem Schloss- und Kulturbetrieb Residenzschloss Altenburg, der W³ Wandel-Werte-Wege gUG sowie dem Förderverein Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus e.V. im Projektaufruf "Stadt gemeinsam gestalten. Neue Modelle der Quartiersentwicklung." des Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat erfolgreich beworben.

 

Als Träger des Pilotprojekts "STADTMENSCH" haben wir nun die Chance und Verantwortung, unser Modell einer koproduktiven Stadt zu erproben.

 

Zur Projektseite geht es hier entlang: stadtmensch.org

 

Einzelheiten zum Projektaufruf sind auf der Seite der Nationalen Stadtentwicklungspolitik zu finden.


ein Gründungslabor für Altenburg

 

Yey! Wir haben es geschafft und sind seit August 2018 Stipendiaten im Kulturhanse-Programm. In diesem Beratungs-, Qualifizierungs- und Vernetzungsprogramm erhalten wir neben acht weiteren Initiativen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sämtliches Know-How und Know-How, wie wir unser Gründungslabor aufbauen können.

 

Auf unserer Website wird bald mehr darüber zu lesen sein.


Mitglied im Tourismusverband

Als Mitglied im Tourismusverband Altenburger Land engagieren wir uns für die Entwicklung unserer sehens- und besuchenswerten Stadt Altenburg.

 

Mehr Informationen sind auf altenburg.travel zu finden.

 

 

 

 

 


Jetzt misch ich mit! wählen ab 16

Oberbürgermeister- und Landratswahlen in Altenburg und im Landkreis Altenburger Land

 

Am 15. April 2018 finden im Altenburger Land die Wahl des Landrates und die Wahl des Oberbürgermeisters / der Oberbürgermeisterin statt . Zum ersten Mal können Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr wählen gehen. Damit ist unser Landkreis einer der ersten in Deutschland.


Vor diesem Hintergrund sind wir der Einladung des Kreisjugendrings Altenburger Land e.V. neben weiteren Mitstreitern aus der Jugendarbeit und Schulen gefolgt,  Ideen für eine gemeinsame Kampagne zu entwickeln, um die Jugendlichen über ihr neues Wahlrecht und die Kandidaten zu informieren.

 

Herausgekommen sind ein eigenes Logo, Plakate und Flyer sowie ein Video.  Zudem wird es zwei Talkrunden mit den Bewerbern für die jeweiligen Ämter gebenDie Themen undFragen stammen von jungen Menschen aus dem Altenburger Land. Beide Veranstaltungen, sowohl der Talk in der Aula des Friedrichgymnasiums als auch der im Sparkassensaal, werden von Jugendlichen selbst moderiert. Toll!


Damit alle jungen Menschen die Kandidaten erleben können, wird Altenburg TV beide Talkrunden aufnehmen und auf einer dafür eigens eingerichteten Internetplattform öffentlich zur Verfügung stellen. Auf derselben Seite werden auch weitere Infos rund um die Wahlen und die Kandidaten aufbereitet sein.


 Toll, was Gemeinschaften in kurzer Zeit entwickeln können.

Download
Folder_Wahl16_DINlang_AK1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 765.1 KB
Download
Plakat_Wahl16_DINA3_AK1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 398.2 KB
Download
Logo_16-Wahl_CMYK (1).jpg
JPG Bild 195.4 KB


Altenburger Stadtrallye

Nach zwei Jahren Pause haben wir dieses Jahr unsere Teilnahme als Station zur Altenburger Stadtrallye wieder zugesagt.

 

An der beliebten und auf ehrenamtlicher Basis organsierten Stadtrallye nehmen jährlich ca. 140 bis 170 Kinder und Jugendliche teil und erkunden auf spielerische Art und Weise ihre Stadt.

 

Ob wir unsere Aktion von 2015 noch toppen können?

 

Die Stadtrallye 2018 findet am Sonnabend, dem 2. Juni 2018, statt. Weitere Infos folgen...

 

 


Aktion Stadtmensch

Wir leben und arbeiten hier im schönen Landkreis Altenburger Land. Und das sehr gerne. Und wir wollen auch nicht weg hier. Schon deshalb ist uns sehr daran gelegen, unseren Beitrag für ein l(i)ebenswertes Altenburger Land zu leisten. Und eine gute Möglichkeit bietet uns die Aktion "Stadtmensch". Hier haben wir den FREIRAUM, den wir uns wünschen und vor allem auch brauchen, um unsere vielen Ideen auf den Boden zu bringen und Projekte auf die Beine zu stellen.

 

Unser Projekt, welches wir realisieren werden, ist die Skatstadtgalerie.  

 

Wir freuen uns auf das, was entstehen wird.

 

 

mehr Infos unter:

www.stadtmensch.org


irre Zeiten?!

Begleitung einer Seminarfacharbeit

 

Über ein Jahr haben wir drei Schüler*innen des Altenburger Friedrichgymnasiums bei der Erstellung ihrer Seminarfacharbeit als Außenbetreuer begleitet.

 

Herausgekommen ist ein interessantes Werk, welches einen Einblick in die aktuelle psychiatrische und psychotherapeutische Versorgungslandschaft im Altenburger Land sowie wertvolle Handlungsoptionen aufzeigt. Chapeau!

 

Neben der eigentlichen Seminarfacharbeit ist noch ein Aufklärungsflyer sowie eine Internetseite entstanden, über die auch die Seminarfacharbeit heruntergeladen werden kann.

 

mehr Infos unter:

www.irre.info


Foto Titelbild:  © artefacti / Fotolia